Reflektorische Atemtherapie bedeutet die Atmung als eine unbewusste, sich selbst regulierende Aktivität des Körpers bewusst wahrnehmen. Oft verändert sich die Atmung zu einer kontrollierten Funktion in unserem Alltag und wir verlieren das Gefühl für das Geschehenlassen, das Atmen-Lassen. In der RAT wird über geziehlte Reizsetzung im Bindegewebe, in der Muskulatur und an den Knochen/Gelenken die unwillkürliche Atemaktivität unterstützt und eine Veränderung des Atemmusters bewirkt.
Vorbereitet wird die Behandlung mit heißen Tüchern.

www.reflektorische-atemtherapie.de

 

Aktuelle Informationen hier...